Servicialisierung: Leitkonzept für verlässliche Service-Erbringung

Dieses zweitägige Einführungsseminar bietet den Teilnehmer/innen einen umfassenden Überblick zu dem generischen & durchgängigen Leitkonzept der Servicialisierung und sie lernen die grundlegenden Methoden mit ihren wesentlichen Elementen kennen. Auf dieser Basis können sie für ihre eigenen Belange entscheiden & planen, wie sie diese Möglichkeiten ausschöpfen, um die Service-Erbringung in ihrem  Verantwortungsbereich stufenweise weiterzuentwickeln.

Verlässliche, rationelle & rentable Service-Erbringung bzw. Dienst-Leistung ist die erfolgskritische Kernaufgabe eines jeden Service Providers bzw. Dienst-Leisters, sei es eine unternehmensinterne Organisationseinheit oder eine eigenständige Firma. Es bedarf einer fundierten & durchgängigen Methodik, um diese Aufgabe dauerhaft & ergiebig zu meistern.

Die Grundlagen & Grundbegriffe des Leitkonzepts der Servicialisierung werden aufbereitet & erläutert. Auf dieser Basis wird schrittweise die Methodik dargestellt, mit der man die Service-Erbringung systematisch vorbereitet & verlässlich ausführt. Die einzelnen Methoden sind einfach & eingängig sowie effizient & ergiebig, so dass sie leicht erlernbar und umsetzbar sind. Es werden anschauliche Beispiele verwendet und diejenigen der Teilnehmer/innen ein-bezogen, um die Vorgehensweise möglichst deutlich zu vermitteln.

AGENDA

  • Begriff Servicialisierung - Herleitung & Begriffsprägung, Abgrenzung & Positionierung
  • Herausforderung Service-Trilemma - Service-Qualität & Service-Preis, Service-Kosten & Service-Rentabilität
  • Methode Service-Identifizierung - Service-Identifikatoren & Service-Konsument, Service-Objekt & service-spezifischer Nutzeffekt
  • Methode Service-Spezifizierung - 12 Service-Attribute & 3 Service Levels, 1 Service-Spezifikation & 2 DIN-A4-Seiten
  • Methode Service-Konzipierung - Service-Konzept & Service-Spezifikation, Service Map & Service-Drehbuch
  • Methode Service-Orchestrierung - Service-Konzept & Service-Orchestrierung, Service Supplier & Service Supply Chain
  • Methode Service-Katalogisierung - Service-Spezifikation & Service-Preise, Service-Angebot & Service-Katalog
  • Methode Service-Kommittierung - Service-Katalog & Service Level-Spezifikation, Service Level Agreement & Service-Konsumenten
  • Methode Service-Konzertierung - Service-Erbringungsbereitschaft, Service-Erbringungskapazität
  • Methode Service-Fakturierung - Service Level Agreement & Service-Konsum, Service-Erbringungspreis & Service-Rechnung
  • Service Providing Maturity Model - Reifegrade & Reifekriterien, Reifungsschritte & Verifizierung

Seminarbeginn am ersten Tag: 10:00 Uhr
Seminarende am zweiten Tag:  16:00 Uhr

Seminargebühr* 1.500,00 € zzgl. MwSt.


* Die Seminargebühr beinhaltet:
- Teilnahmebescheinigung
- Präsentationsunterlagen im Originalformat
- Verpflegung inkl. Getränke während des Seminars
- Mittagessen an beiden Seminartagen
- gemeinsames Abendessen am 1. Seminartag